Yearly Archives: 2016

/2016
06. Juli 2016

novaCapta als Partner der SharePoint Anwenderstudie 2016

Von |06. Juli 2016|0 Kommentare

Wie deutsche Firmen SharePoint einsetzen

Die SharePoint Anwenderstudie 2016, ein Gemeinschaftsprojekt der Hochschule der Medien Stuttgart und SharePoint360.de, wollte es genau wissen und hakte bei über 300 Geschäftsführern und Fachbereichsentscheidern nach: Wie zufrieden sind die Anwender mit SharePoint? Was sind die häufigsten Anwendungsgebiete und wo gibt es Kritikpunkte? Wir von novaCapta waren Partner dieser Studie und selbst ganz neugierig auf die Ergebnisse.

 

Der Einsatz von SharePoint als Intranet-Plattform bzw. Mitarbeiterportal ist dabei das Kerngebiet für eine klare Mehrheit der Befragten. Doch auch, wenn SharePoint aus den meisten Unternehmen nicht mehr wegzudenken ist, es bleiben einige Punkte, die Verbesserungspotenzial aufweisen. Wir verraten an dieser Stelle nur soviel: Die Usability wird von den Befragten als nicht überzeugend eingestuft. Natürlich wurde in dieser Studie nicht nur die Ist-Situation abgefragt, sondern auch die Zukunftspläne der SharePoint-Anwender.

SP Anwenderstudie

Hier erfahren Sie, was die Befragten zu den Trendthemen Cloud, Mobile Services und Social Collaboration denken, außerdem können Sie die komplette Studie mit allen Ergebnissen anfordern.

Wir bei der novaCapta setzen uns mit kritischen Themen wie Usability, Collaboration und Cloud-Themen konstant auseinander und setzen alles daran, individuelle und passende und sichere Lösungen für unsere Kunden zu finden. Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit, um mehr über uns und unser Angebot zu erfahren.

02. Mai 2016

Gemeinsame Zukunft: Smarter Business wird in die novaCapta integriert

Von |02. Mai 2016|0 Kommentare

Smarter-Business-novaCapta

Unter dem Motto „Think Big – Go Smart“ ist die Smarter Business Solutions Germany GmbH nun einen Schritt weiter gegangen und hat sich mit dem Microsoft Premium Partner novaCapta zusammengetan. Das bedeutet: Ab sofort gehören wir zur großen novaCapta-Familie und firmieren als novaCapta Software & Consulting GmbH. Gemeinsam zählen wir nun zu den größten Microsoft SharePoint-Dienstleistern Deutschlands.

Neben unseren bekannten Schwerpunkten (Umsetzung von Projekt- und Branchenlösungen mit Microsoft SharePoint und Office365) haben wir nun durch die Synergieeffekte die Möglichkeit, unseren Kunden ein noch breiteres Portfolio anzubieten: Ab sofort können wir Sie auch mit der Umsetzung von Mobile Solutions, Office Apps oder BI unterstützen und darüber hinaus noch mehr konzeptionelle Beratung rund um die Themen Intranet-Portale und Digital Workplace anbieten.

Wir freuen uns darauf, Ihnen, zusammen mit den Kollegen von novaCapta aus Köln, als noch stärkerer Partner zur Verfügung zu stehen. Die neuen Geschäftsführer sind Felix Binsack, Eric Chall und Oliver Palmer.

Weitere Informationen zur Fusion finden Sie in unserer Pressemeldung.

17. März 2016

Unser Hardwarepartner Boston am Beweis der Gravitationswellen beteiligt

Von |17. März 2016|0 Kommentare

Gravitationswellen mithilfe von Boston nachgewiesen.

Es war ein Meilenstein in der Wissenschaft: Im Jahr 1916 vermutete Albert Einstein Gravitationswellen als direkte Folge seiner Allgemeinen Relativitätstheorie. Dies konnte er jedoch damals nicht  belegen, da es zu diesem Zeitpunkt noch nicht die dafür notwendigen technischen Möglichkeiten gab. Genau 100 Jahre später aber sieht das anders aus, denn nun verkünden Forscher der LIGO-Kollaboration, einem Observatorium für die Messung von Gravitationswellen kosmischen Ursprungs, dass ihnen die erste erfolgreiche Messung von Gravitationswellen gelungen sei.

Seit Langem wurde am Beweis von Gravitationswellen geforscht und die jetzige Bekanntmachung, dass sie nun auch tatsächlich nachgewiesen werden konnten, stellt den Höhepunkt eines ganzen Jahrhunderts voller Spekulationen, Versuchen und Misserfolgen dar. Ganze 25 Jahre wurden in die Perfektionierung einer Reihe von sensiblen Messgeräten investiert.

Und nun kann auch die Firma Boston überaus stolz darauf sein, dass sie eine erhebliche Rolle bei diesem historischen Erfolg spielt, denn im Hauptsitz der Firma in Enlgand wurde eben diese Technologie bereit gestellt, die für den Beweis der Gravitaionswellen notwendig war.

Warum wir von Smarter Business das so interessant finden? Weil Boston unser Hardwarepartner für die Infrastruktur der Rechenzentren ist und wir uns sehr darüber freuen, dass mit der Hilfe der  Firma Boston ein weiterer kleiner Meilenstein in der Wissenschaft gesetzt wurde!